Champions League PRO – Vorletzter Spieltag Gruppenphase

5. Spieltag (=vorletzter Spieltag der Gruppenphase)
https://dfl-kicker-managerliga.com/wettbewerbe/wettbewerbe-international/champions-league-pro/

Gruppe A
Silkeborg IF (charly08111965) steht bereits als Gruppenerster fest. Dahinter sind gleich 3 Vereine Punktgleich mit 6 Punkten.
Um den wichtigen Platz 2 (der den Einzug ins Achtelfinale garantiert) kämpfen am letzten Gruppenspieltag Manchaster United und FC Elche im direkten Vergleich. Aber auch Hannover 96 hat bei einem Sieg gegen Silkeborg IF noch Chancen für das Achtelfinale.

Gruppe B
Hier gibt es 2 Teams mit 9 Punkten und 2 Teams mit 6 Punkten. Trotzdem ist der SC Bastia (Doppelbruch) schon für das Achtelfinale qualifiziert, da er in der Addition der Ergebnisse die Duelle gegen seine direkten Konkurrenten für sich entscheiden konnte.
Sehr spannend bleibt aber, wer als zweites Team in das Achtelfinale einzieht. Je nachdem wie die Spiele am letzten Spieltag ausgehen, ist alles von Champions League, Europa League oder komplettem ausscheiden möglich.

Gruppe C
Hier ist bereits alles klar. Der FC Aarau (rued1212) und Falkenbergs FF (madjai) haben sich mit bisher jeweils 12 Punkten souverän für das Achtelfinale qualifiziert.

Gruppe D
In dieser Gruppe steht lediglich fest, dass der FC Sevilla ausgeschieden ist. Die zwei Achtelfinalplätze und der Europa League Platz machen die drei Vereine Carl Zeiss Jena, IL Hödd und der FC Luzern untersich aus.

Gruppe E
Viking Stavanger (WM-Fuchs) hat sich bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Ausgeschieden ist vor dem letzten Gruppenspiel bereits der Österreichische Vertreter Sturm Graz. UD Almeria und der SSC Neapel kämpfen im direkten Duell um den Champions League bzw. Europa League Platz.

Gruppe F
In dieser Gruppe ist bereits die Entscheidung für die beiden Achtelfinalplätze gefallen. IFK Norrköping (danny70) und Montpellier HSC (irishbolzer) sind durch. Auch wenn Uniao Madeira mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel punktemäßig noch mit Montepellier gleichziehen kann, hat dies keine Auswirkung, da Montepellier die direkten Duelle mit 85:61 für sich entscheiden konnte.

Gruppe G
Auch hier stehen die beiden Achtelfinalteilnehmer schon fest. US Palermo (Rudi_2002_03) und FC Watford (registro) kann die Teilnahme am Achtelfinale der Champions League nicht mehr genommen werden. Dem FC Kopenhagen bleibt aufgrund der zwei verlorenen Spiele gegen den FC Watford nur noch die Europa League.

Gruppe H
Die interessanteste Konstellation bildet wohl die Gruppe H. Hier steht lediglich der letzte Platz fest. Selbst Tabellenführer RSC Charleroi kann noch das Achtelfinale der Champions League verpassen und der Weg in die Europa League blühen. Die Rangfolge der ersten drei Plätze wird je nach Ausgang der Spiele Girondis Bordeaux vs. Hamilton Academical sowie RSC Charleroi vs. NAC Breda berechnet.

%d Bloggern gefällt das: